14.11.2016, 06:27 Uhr

20.000 kamen zum Kürbisfest

Das Herbstwetter beim 24. Kürbisfest zeigte sich abschnittsweise auch von seiner sonnigen Seite.

OBERMARKERSDORF (jm). Zum 24. Kürbisfest im Retzer Land konnte Bürgermeister Alfred Schuster zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze LR Petra Bohuslav, die den Veranstaltern zur künstlerisch großartigen Gestaltung des Festgeländes gratulierte und das Fest eröffnete. Weiters unter den Ehrengästen waren NR Eva-Maria Himmelbauer, LAbg. Richard Hogl, der NÖ. Mil.Kdt. Brigadier Martin Jawurek, BH Stefan Grusch, Finanzamtchef Anton Trauner, Hannes Weitschacher vom Weinviertel Tourismus, Pfarrer Jerome Ciceu und sein Kaplan Josef Antoci, Altbgm. Werner Grolly, NMS-Direktor Ernst Raab und sein Znaimer Kollege Pavel Trulik. Besonderen Dank für die Vorbereitung und Durchführung der Großveranstaltung sprach Schuster seinem Vizebürgermeister Ernst Wally aus, der Kürbisprinzessin Patricia, dem Retzer-Land-Team Reinhold Griebler und Silvia Köhrer sowie der Feuerwehr und der Polizei für die Verkehrsregelung.
Das Thema Musik bestimmte die Dekoration, das Festprogramm und den Kürbisumzug, an dem 30 Gruppen teilnahmen. Kürbisse wurden zu Riesenmozartkugeln oder zur 4.000-Bluza-Pyramide aufgetürmt, Volksschulklassen zu Wunderkindern und zahlreiche Musikgruppen spielten auf dem Festgelände auf: „BAFF-heavy blosmurl“, die Grenzlandkapelle Hardegg oder „voixBRASS“. Auch gastronomisch war für die Besucher in den Innenhöfen bestens gesorgt. Das Kürbisfest 2017 wird in der Retzer Land-Gemeinde Unterretzbach stattfinden.
Fotos: Josef Messirek
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.