27.06.2017, 21:17 Uhr

Entspannung im eigenen Pool

Abkühlung, Entspannung und Erholung im eigenen Pool gehört heutzutage zur Lebensqualität.Foto: Archiv

Eine gründliche Planung und Beratung vom Fachmann notwendig.

Der Pool im eigenen Garten ist heute leichter zu realisieren als so mancher denkt. Das Angebot ist groß. Betonierte bzw. gemauerte Schwimmbecken mit einer Folienauskleidung an der Oberfläche eignen sich besonders gut, um die individuellen Vorstellungen eines eigenen Schwimmbades zu verwirklichen. Wesentlich ist dabei, dass der Pool als Teil des Hauses gesehen und entsprechend gründlich geplant wird. Die harmonische Eingliederung in den Garten, die Ausrichtung nach Sonneneinstrahlung und Hauptwindrichtung sowie das vorhandene Platzangebot sind die entscheidenden Kriterien.
Bei der Errichtung eines Swimmingpools im eigenen Garten sollte man auf jeden Fall einen Fachmann zu Rate ziehen. Denn so ist gewährleistet, dass die Verarbeitung lückenlos und die Technik auf die Größe und Form des Beckens abgestimmt ist. Aber ein Schwimmbecken muss nicht immer viereckig sein. Besonders elegant wirkt ein Schwimmbad in Form eines Ovals. Zudem bietet ein solches Becken viel Platz und ist einfach zu reinigen.
Aber auch nahezu jede andere Form ist möglich. Über die verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten, Formen und technischen Ausstattungen gibt der Fachmann gerne Auskunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.