28.11.2017, 11:00 Uhr

Neuwahlen bei der Landjugend

Ausgezeichnete Mitglieder mit der Landjugendleitung und einigen Ehrengästen. Foto: Privat

Die Landjugend Ravelsbach lud zur Jahreshauptversammlung ein.

RAVELSBACH (ag). Die Generalversammlung der Landjugend aus dem Teilbezirk Ravelsbach startete mit einem umfangreichen Tätigkeitsbericht von Obmann Franz Walkersdorfer und Leiterin Katharina Brandl sowie einem Protokoll- und Kassabericht. Neuwahlen-Ergebnis
Anschließend wurde die Führung neu- bzw. wiedergewählt. Obmann: Franz Walkersdorfer aus Bösendürnbach, Leiterin: Andrea Ebermann aus Unterthern, Obm.-Stv.: Maximilian Pröll aus Radlbrunn, Martin Kopp-Hogl aus Großmeiseldorf, Leiterin-Stv.: Birgit Walkersdorfer aus Bösendürnbach, Hannah Dinstl aus Unterthern.
Während der Wahlgänge, die vom Landesbeirat Andreas Stefan durchgeführt wurden, sprachen die Ehrengäste zur Versammlung, begonnen mit LAbg. Richard Hogl über Bauernkammerobmann Friedrich Schechtner bis hin zum Bürgermeister Walter Schmid aus Ravelsbach, der sich für die durchgeführte Aktion im Rahmen des Projektmarathons in seiner Gemeinde bedankte.
Ebenso im Reigen der Ehrengäste war auch der Ziersdorfer Jugendgemeinderat Stefan Schrötter vertreten. Abschließend dankte noch LGF Reinhard Polsterer der Landjugend Ravelsbach für ihren Einsatz und überreichte an Raphael Kührer, Stefan Obritzhauser und Franz Walkersdorfer das Ehrenzeichen der Landjugend in Bronze für besonderes Engagement.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.