10.05.2016, 08:00 Uhr

Retz siegt bei Englisch-Olympics

Retzer Siegerteam mit dem Wanderpokal, Ziersdorfer (l.), Göllers-dorfer (r.) PSI Josef Fürst, Dir. Ernst Raab und Lehrern. Foto: Privat

11 NMS-Teams traten zum Bezirkswettkampf bei der E-Olympiade an.

RETZ (jm). Zum achten Mal wurden die English-Olympics vom Landesschulrat für NÖ in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Krems auf Bezirksebene ausgetragen. Einen Vormittag lang kämpften Viererteams aus elf Mittelschulen des Bezirks um den Sieg.
Acht Stationen waren zu absolvieren, wobei die Aufgaben aus der Lebenserfahrung der SchülerInnen gewählt wurden und nur Englisch gesprochen werden durfte. Veranstaltet wurde der Fremdsprachenwettbewerb in der NMS Retz, weil sie Vorjahrssieger war. Das Retzer Team konnte den Titel erfolgreich verteidigen und wurde von PSI Josef Fürst zum Sieger gekürt.
Den zweiten Platz erreichte die NMS Ziersdorf, auf Platz drei landete die NMS Göllers-dorf. Direktor Ernst Raab gratulierte allen Teams und dankte den Hauptakteuren der gelungenen Veranstaltung: Landeskoordinatorin Gabriele Erber, Astrid Ebenberger von der KPH Krems und ihren Studierenden, Bezirkskoordinatorin Michaela Zellhofer, den BegleitlehrerInnen und seinem Lehrerteam für die Organisation. Das Retzer Team wird den Bezirk bei der Landesmeisterschaft am 8. Juni in Herzogenburg vertreten.
Das Landessiegerteam darf sich auf einen viertägigen Malta-Aufenthalt mit BegleitlehrerIn freuen, gesponsert von Camps4you.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.