02.11.2016, 07:30 Uhr

Straßensanierung abgeschlossen

LR Karl Wilfing übergab im Beisein von Bgm. Weber und Mitgliedern der NÖ Straßenbauabteilung den Abschnitt frei. Foto: NLK

Die Ortsdurchfahrt in Untermarkersdorf wurde generalsaniert.

Die Arbeiten für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt von Untermarkersdorf (Marktgemeinde Hadres) im Zuge der Landesstraße L1012 sind abgeschlossen. LR Karl Wilfing nahm vergangene Woche in Vertretung von LH Erwin Pröll und im Beisein von Rainer Irschik (NÖ Straßenbaudirektor-Stv.) und Bürgermeister Karl Weber die Fertigstellung der Bauarbeiten vor.
Die Fahrbahn der Landesstraße L1012 wies im Bereich zwischen dem südlichen Ortsbeginn bis zur Kreuzung mit der Landesstraße B 45 zahlreiche Risse und starke Ausmagerungen auf. Aus diesen Gründen haben sich das Land NÖ und die Marktgemeinde Hadres entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Untermarkersdorf entlang der Landesstraße L 1012 auf einer Gesamtlänge von rund 400 m zu sanieren bzw. neu zu gestalten.
Ziel war es, die Fahrbahn der L1012 zu sanieren und die Ortsdurchfahrt von Untermarkersdorf zu attraktivieren.
Die Planung erfolgte durch den NÖ Straßendienst (NÖ Straßenbauabteilung 1, Hollabrunn) in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Hadres.
Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund € 314.000,-, wobei rund € 164.000,- auf das Land NÖ und rund € 150.000,- auf die Marktgemeinde Hadres entfallen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.