11.04.2017, 09:00 Uhr

Tiere bereichern unser Leben

Flauschi von Astrid Vater war in Faschingslaune. Foto: Privat

Hund, Katze und andere Haustiere fördern unsere Gesundheit als tierische Sozialarbeiter.

BEZIRK (ag). Mit Sprüchen wie „Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos!“ oder „All you need is love and a cat!“ können sich die meisten Haustierbesitzer sehr gut identifizieren. Tiere bereichern unser Leben, geben den Besitzern Trost, sind treue Begleiter, erheitern die Menschen mit oft kleinen Gesten und sind wahre Experten in der Stressbewältigung. Dennoch muss einem vor der Anschaffung bewusst sein, dass das Tier viele Jahre Pflege, Liebe und Betreuung braucht und die Zeiten nicht immer rosig sind.
Die Leser der Bezirksblätter Hollabrunn sind wahre Tierfreunde und sendeten zahlreiche Fotos ihrer Lieblinge im Rahmen unseres Gewinnspiels ein. Auch wenn der große Gewinner nicht aus dem Bezirk Hollabrunn kommt, so haben die meisten Haustierhalter ohnedies mit ihren Tieren bereits gewonnen, wenn ein warmer Katzenkörper auf dem Schoß liegt oder ein Hund mit seiner kalten Schnauze zum Spielen auffordert.
Hier geht's zur Themenübersicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.