04.04.2017, 08:00 Uhr

Tierpension oder mit auf Urlaub?

Beaglehündin Samy durfte mit ans Meer mit ihrer Familie. Foto: ag

Es gibt viele Angebote für Haustiere - Pension, Tiersitter oder mitnehmen.

BEZIRK (ag). Bikini und Badehose sind bereits eingepackt, Strandtuch und Sonnenhut ebenso. Wenn die Familie den wohlverdienten Urlaub plant, stellt sich auch die Frage: „Wohin mit Bello?“. Daher haben die Bezirksblätter Hollabrunn im vorletzten Teil der Serie „Mein bester Freund“ die Tiersitterangebote unter die Lupe genommen.
Eine Hundepension und Hundetagesstätte bietet Arnold Fichtinger in Pulkau unter dem Namen „Diversity in Motion“ an. In Gruppen oder Einzelhaltung werden die Hunde untergebracht und viel Abwechslung, Beschäftigung mit Denk- und Schnüffelspielen, Kuscheleinheiten und Platz zum Toben und Laufen geboten. Arnold Fichtinger bietet eine individuelle Betreuung mit Videoüberwachung auf Wunsch direkt auf das Handy des Besitzers. Ein volles Verwöhnprogramm bietet Barbara Laister aus Kleedorf bei Hollabrunn mit ihrem Dog Sitting. In einem großen, gut eingezäunten Garten gibt es viel Platz zum Toben. Die Pflegehunde leben nicht im Zwinger, sondern genießen Familienanschluss mit den eigenen Hunden. Barbara Laister hat einige sogenannte Tageshunde und zahlreiche Stammgäste, die schon lange vorher den „Urlaub für ihren Hund“ bei ihr buchen. Sehr erwünscht ist für neue Gäste das Probewohnen, damit die Hundeliebhaberin das Sozialverhalten der Pflegehunde einschätzen kann: „Hunde sollen sich verstehen und Spaß haben. Gefüttert wird immer separat und streng nach den Vorgaben der Besitzer.“
Im hauseigenen Hundesalon können die Hunde verwöhnt werden und erhalten optimale Fell- und Hautpflege sowie tolle Frisuren. Schwieriger ist die Unterbringung von Katzen in Tierpensionen, weil sie sich zu Hause wohler fühlen. Barbara Laister bietet für Stammkunden eine Katzenpension an, wobei die Nachfrage sehr gering ist.

Zur Sache:

Tiersitter-Angebote auf zahlreichen Plattformen wie z. B. www.tiersitter24.at, www.holidog.com, www.leinentausch.at wird die Versorgung für Hunde, Katzen, Vögel, Reptilien angeboten.
Hundepensionen im Bezirk:
„Diversity in Motion“ Arnold Fichtinger in Pulkau
Hundesalon „Happy Dog“ von Barbara Laister in Kleedorf
Reisetipps mit Hund vom Reisebüro Schneider in Hollabrunn:
Grundsätzlich gilt:
Hotel/Unterkunft muss die Mitnahme eines Haustieres erlauben
jedes Haustier muss bei Buchung angemeldet werden
Gebühr: ca. € 7,- bis € 15,- pro Nacht
vor Ort ist auch zu beachten, ob das Baden für Hunde im Meer/See/Teich erlaubt ist.
Reisen ins Ausland:
Gültige Tierschutzbestimmungen
Ein- und Ausreisebestimmungen der jeweiligen Länder
Alle notwendigen Voraussetzungen und Dokumente
Flugreise:
z. B. bei Austrian Airlines: Kleintiere können in der Passagierkabine bis max. 8 kg für € 50,- mitgenommen werden. Alle größeren Tiere müssen im Frachtraum/Transportbox befördert werden - Kosten zwischen € 150,- und € 300,-.

Gewinnspiel: https://www.meinbezirk.at/land-niederoesterreich/f...

Hier geht's zur Themenübersicht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.