05.09.2014, 19:40 Uhr

1. Charity-Run in Zellerndorf

50 Teilnehmer standen am Start am Zellerndorfer Sportplatz, um für die Schmetterlingskinder ihren Beitrag zu leisten.Foto: Markus Kahrer

50 LäuferInnen schafften 500 Runden für einen guten Zweck

(mk). Zellerndorf läuft (!), das war das Motto, unter dem der erste Charity-Run, presented by „kahrer-matchworn“ und der Gemeinde Zellerndorf, über die Bühne ging. Als special guest wurde DJ Jim Noize eingeladen, der für den musikalischen Beitrag des Laufes sorgte. Unter den gut 50 Startern war auch NR Christian Lausch samt Tochter, Vzbgm. Ernst Muck, GR Markus Baier und Patrick Eber sowie Kürbisprinz Stefan Kahrer.
Es konnten 500 Runden absolviert werden. Pro gelaufener Runde, es konnte auch mit dem Rad gefahren werden - wobei jede Runde zählte - wurde ein Euro an Schmetterlingskinder gespendet. Dieser Euro wurde von den verschiedensten Sponsoren aus der Großgemeinde übernommen. Am Ende stand auf dem Spendenscheck der Betrag von 500 €, zudem kamen jedoch noch der Losverkauf und sämtliche Spenden der leider verhinderten Politiker, die ihre Spende überweisen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.