29.11.2016, 08:00 Uhr

Besuch im neuen Rapid-Stadion

Die Gruppe aus Schrattenthal nutzte den Pressekonferenzraum des Allianz-Stadions für ein Erinnerungsfoto von diesem tollen Ausflug nach Wien. Foto: Arnold Oblistil

Nachwuchskicker des SV Manhartsberg zu Besuch bei Grün-Weiß.

(gr.) Vergangene Woche besuchten ca. 30 Kinder und 25 Erwachsene des SV Manhartsberg das neue „Allianz-Stadion“ des SK Rapid. Mit 12 PKWs ging es im Konvoi ab nach Wien. Um 10 Uhr wurden die Teilnehmer des Vereinsausflugs vor dem Stadion empfangen. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden die begeisterten Kinder und Erwachsenen durch das Stadion geführt bzw. konnten sich im Rapideum über die Geschichte des traditionsreichen Vereins informieren.
Bis auf die Heimkabine des SK Rapid konnten alle wichtigen Räumlichkeiten wie Gästekabine, Presse- und Medienräume, das Stadion mit den Coaching-Zonen sowie die VIP-Bereiche besichtigt werden. Die Heimkabine war gesperrt, da sich die Kampfmannschaft gerade auf ein wichtiges Auswärtsspiel gegen Salzburg vorbereitet hat. Dafür hatten die Besucher die Möglichkeit, die Kampfmannschaft beim Training zu beobachten. Nach einer umfangreichen Einkaufstour durch den Fanshop bildete ein Mittag-essen in der Hollabrunner Pizzeria San Marco bzw. im Chinares-taurant Luckyoto den Abschluss einer interessanten und unterhaltsamen Ausflugsfahrt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.