08.11.2016, 07:30 Uhr

Stockschütze Edmund Putz ist ein wahres Naturtalent

Trainiert neue Stockschützen - Edmund Putz.Foto: jm
ZELLERNDORF (jm). Der Zellerndorfer Edmund Putz (38) ist Obmann-Stv. und sportlicher Leiter vom SSV.

Wie er zum Verein gekommen ist?
„Es war 1999 bei einem Juxturnier der Vereine. Ich spielte bei einem Jugend-Team mit, und es gelang uns, das Team vom SSV zu schlagen“, erzählt Edmund. Heute bildet er angehende Stockschützen aus und findet es bemerkenswert, wie schnell manche diese Sportart erlernen.

„Mit einem Schützen hatte ich erst drei Monate trainiert, nahm ihn zum Turnier mit, und wir gewannen.“ Edmund fährt jedes Jahr mit Vereinsmitgliedern zu rund 35 auswärtigen Turnieren. Besonders stolz ist er, dass sein Verein im Jänner bei der Herren-Gebietsmeisterschaft auf Eis in St. Pölten den Aufstieg in die Unterliga Mitte geschafft hat. Im Solobewerb wurde er Bezirksmeister/Sommer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.