12.12.2017, 10:30 Uhr

SVZ-Nachwuchs siegte in Eggenburg

Beim traditionellen Schiedsrichterturnier in Eggenburg kam es kürzlich zu spannenden Erwachsenen- und Nachwuchsspielen in diversen Turnieren, organisiert von der Schiedsrichtergruppe Nordwest. Die Schirmherren dabei sind Erwin Hauser und Siegfried Franczik. Beim U12-Turnier waren zwölf Mannschaften vertreten. Neben der Nachwuchsmannschaft des Sportvereins Zellerndorf, diese wurde von Kampfmannschafts CO-Trainer Ferdinand Riedl in Vertretung von David Eschinger gecoacht, waren auch die Teams aus Gars/Kamp, Stockerau, Retz, Langenlois und Großriedenthal dabei. Auch Straning, Hollabrunn und Japons nahmen am Turnier teil. Ungeschlagen und ohne Gegentor schoss sich die U12 des SVZ in die ko.-Phase. Am Ende gab es nach den Kreuzspielen um den Turniertitel und nach einem Erfolg gegen Großriedenthal und einem Unentschieden gegen Hollabrunn den ersten Tabellenplatz für die Mannschaft des SV Zellerndorf. Foto: mk
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.