29.11.2016, 08:00 Uhr

TC Zellerndorf hat 259 Mitglieder

Der Vorstand des TC Zellerndorf mit Obmann Leopold Hirsch und Kassier Helmut Mitterbauer (Bildmitte mit Pokal). Foto: jm

Der aktive Tennisclub kann seinen Mitgliedern 6 Sandplätze anbieten.

ZELLERNDORF (jm). Gegründet wurde der Tennisclub Zellerndorf vor 41 Jahren auf Initiative des damaligen Finanzreferenten Erich Fidesser und des Obmanns Dietmar Heidenreich. Heute zählt der von Obmann Leopold Hirsch geführte äußerst aktive Verein 259 Mitglieder, verfügt über 6 Sand-Freiplätze und ein Clubhaus. „Heuer haben 13 Mannschaften in der NÖTV-Meisterschaft mitgespielt und vier Meistertitel errungen: Damen, Herren 3, Senioren 55 und Burschen U13“, so Obmann Hirsch.
Ein starkes Vorstandsteam steht hinter ihm, dem Helmut Mitterbauer, Helmut Holzschuh, Rudolf Jäger, Robert Zimmerl und Alfred Wallig angehören. Wiewohl der Vorstand froh ist über die Förderung durch die Gemeinde, so kommt er doch für die Aufrechterhaltung des Spielbetriebes selbst auf.
Heuer waren es 4.000 Euro für Zahlungen an den Verband, 1.500 Bälle und 10 Tonnen Sand. Das Herrichten der Plätze im Frühjahr führt der Verein in Eigenregie durch. Alljährlich werden das Tenniscafe im April und die Club-Meisterschaft im August veranstaltet. Für den Nachwuchs wird ein Kindertennis angeboten. Ein Trainer arbeitet mit rund 40 Pflichtschülern an insgesamt 16 Trainingsterminen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.