Nostalgie und Komik - "DER SCHWIERIGE" auf Schloss Sitzendorf

Szenenfotos_Schloss_Sitzenberg
2Bilder

Beziehungskrisen und persönliche Befindlichkeiten, verpackt in ein Feuerwerk ironischer Pointen, spielerischer Leichtigkeit und feinsinniger Dialoge. Damit präsentieren die Sommerspiele Schloss Sitzenberg mit Hugo von Hofmannsthals Stück "Der Schwierige" eines der bedeutendsten deutschsprachigen Lustspiele des 20. Jahrhunderts auf der Bühne im zauberhaften Arkadenhof von Schloss Sitzenberg. Die Charaktere rund um den als ,schwierig' geltenden Grafen Hans Karl Bühl (der mit seinem zurückhaltenden, melancholischen Wesen Gesellschaften scheut und schließlich doch die richtige Frau heiratet) werden von einem hochkarätigen Ensemble verkörpert, in dem neben Adriana Zartl, Markus Freistatter oder Anke Zisak auch Intendant Martin Gesslbauer - in der Titelrolle - begeistern.
Die Komödie spielt in den gehobenen Kreisen im Wien der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg und gilt als ein glanzvoller Höhepunkt der europäischen Lustspieltradition. Im Salon als zentralem Spielort steht "das verschachtelte Beziehungsgefüge zwischen den beteiligten Frauen und Männern, das von zahlreichen Affären und Liebschaften geprägt ist", im Mittelpunkt.
PREMIERE: Sa. 1.6.2019 19:00 Uhr
SPIELTERMINE: So. 2.6.19, Fr. 7.6.19 | Sa. 8.6.19 | So. 9.6.19 | Mo. 10.6.19
Fr. 14.6.19 | Sa. 15.6.19 | So. 16.6.19, Do. 20.6.19 | Fr. 21.6.19 | Sa. 22.6.19 | So. 23.6.19
BEGINN: Fr. Sa. 19:30 Uhr, So 17:30 Uhr
Bei Schlechtwetter finden die Vorstellungen im Pfarrstadel statt!
KARTEN & INFORMATIONEN
karten@schloss-sitzenberg.at /www.schloss-sitzenberg.at
Kartenverkauf 0664 94 90 803 Di und Sa 10-15 Uhr; ab Mai Di-Sa 10-15

Szenenfotos_Schloss_Sitzenberg
Szenenfotos_Schloss_Sitzenberg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen