Selbstgemachtes aus dem Garten

Selbstgemachtes aus dem Garten.

Momentan eignen sich Fliederblüten, Pfefferminzeblätter, Melisseblätter, Akazienblüten, Hollerblüten zum Ansetzen von selbstgemachten Saft.

Das Rezept und die Umsetzung ist sehr einfach:

20-25 Stück Blüten (Flieder, Akazien) sonst zwei Hände voll Blätter
2 ½ l Wasser
10 dag Zitronensäure
2 kleine Biozitronen
in einem großen Glas ansetzen, wenn möglich nicht in der Sonne

2 Tage - 48 Stunden stehen lassen

2 ½ kg Zucker in 2 ½ l Wasser aufkochen, den Saft abseihen und mit dem Zuckerwasser vermengen. Einsiedehilfe für länger Aufbewahrung.

Eignet sich hervorragend als kleines Mitbringsel oder als optimale Erfrischung mit Eiswürfel an heissen Sommertagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen