Streifzug mit dem Nachtwächter durch Eggenburg

EGGENBURG. Schon das Aussehen des Nachtwächters ist respekteinflößend. In der einen Hand eine Hellebarde, in der anderen Hand eine große Laterne, ein schwarzer Hut, ein gewaltiger Umhang, so empfängt Nachtwächter Rudolf die Gäste.

Wer sich dem Nachtwächter, einem ausgewiesenen Kenner der Stadtgeschichte Eggenburgs anschließt, erfährt nicht nur Interessantes über die Geschichte der Stadt, sondern auch einiges über das oft harte und gefährliche Leben im Mittelalter.

Der Rundgang führt auf einsamen und dunklen Wegen zu den Besonderheiten der mittelalterlichen Stadt. Unerwartetes und Überraschendes tritt ein! Den Abschluss des erlebnisreichen nächtlichen Spaziergangs bildet eine Einkehr im gemütlichen Gasthof mit einem köstlichen mittelalterlichen Eintopf und Sturm. Dazu erzählt Nachtwächter Rudolf gerne noch die eine oder andere Anekdote.

Samstag, 24. September 2016
Treffpunkt: Hauptplatz, Pranger, 19.30 Uhr

Anmeldung bis 21. Sept. erbeten,

Preis p.P. € 17,50, inkl. mittelalterlichem Eintopf und 1 Glas Sturm im Landgasthaus „Zum Seher“.

Autor:

Isabelle Schmid aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.