Circus Pikard in Horn

Tobias Kainz mit Mama Barbara Löschenbrand aus Irnfritz waren einfach nur begeistert!
66Bilder
  • Tobias Kainz mit Mama Barbara Löschenbrand aus Irnfritz waren einfach nur begeistert!
  • Foto: Elisabeth Grassler
  • hochgeladen von Elisabeth Grassler

Circus Pikard war zu Gast in Horn

Trotz Corona konnten die Zuschauer die Show entspannt genießen!

Zuschauerplätze mit ausreichenden Abstand und Desinfektionsmittel wurden selbstverständlich zur Verfügung gestellt.
Getreu dem heurigen Motto „Auf die Plätze, fertig, Spaß“ wurde so einiges geboten.
Circusdirektor Alexander Schneller, das Unternehmen hat eigentlich seinen Ursprung in Pulkau, überzeugte mit seiner 2- stündigen Show.
Mit viel Enthusiasmus, voller Konzentration und fehlerfrei wurde jede Einlage vorgeführt. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, als der 15-jährige Joel, einer der jüngsten Artisten, einen Sesselturm in die Lüfte baute. 
Der Traditionscircus punktete mit seinen atemberaubenden Artisten, die aus aller Welt kommen. Ihre Kunststücke ernteten tobenden Applaus. Tränen in den Augen vor lauter Lachen bereiteten gekonnte Comedy-Einlagen.
Die vielen Bauernhoftiere, darunter ein Huhn, Laufenten, eine Kuh und ein Esel ließen die kleinen Besucher herzlich staunen. Nach der Show konnte noch auf den lieben kleinen Ponys einige Runden in der Manage gedreht werden. Nächster Halt ist Hollabrunn, vom 1. - 4. Oktober wird dort Station gemacht.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen