Abschlussklassen der HAK besuchen München

Die beiden Abschlussklassen auf den Stiegen der Allianz Arena in München.
2Bilder
  • Die beiden Abschlussklassen auf den Stiegen der Allianz Arena in München.
  • Foto: HAK Horn
  • hochgeladen von H. Schwameis

Die beiden Abschlussklassen der BHAK Horn machten sich mit ihren Klassenvorständen Mag. Barbara Weiser und Mag. Ingrid Reiß im Jänner 2017 auf die Reise nach München.
Das Programm dieser drei Projekttage war ebenso informativ wie abwechslungsreich:
Beim Besuch der Allianz Arena kamen nicht nur Fußballfans auf ihre Rechnung. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren viel über lukrative Vermarktungsmöglichkeiten der Räumlichkeiten der Arena und gezielte PR-Arbeit für die beiden Stammvereine des Stadions.
Bei einer Führung durch die Münchner Altstadt wurden viele interessante Details über die Geschichte der drittgrößten Stadt Deutschlands erzählt.
In der Bavaria Filmstadt wurden alle hinter die Kulissen so mancher cineastischer Meisterwerke, wie zum Beispiel „Das Boot“, entführt und durften auch selber in die Rolle von WettermoderatorInnen oder DarstellerInnen in Serien oder Kinofilmen schlüpfen.
Diese Projekttage waren für alle Beteiligten eine großartige Gelegenheit, München etwas näher kennenzulernen und gleichzeitig vor der anstehenden Reife- und Diplomprüfung noch einmal gemeinsam ein paar entspannte Stunden zu verbringen. Einhelliger Tenor: Es war wunderschön!

Die beiden Abschlussklassen auf den Stiegen der Allianz Arena in München.
In der Kabine des FC Bayern München: Wolfgang Eggenberger, Philip Marchsteiner, Lisa Gschöpf, Nadine Leithner, Julian Geringer, Tobias Röck, Daniel Schachinger, Christoph Köller, Patrick Amon, Paul Albrecht, Jakob Schmid

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen