AMS stellt ab Montag auf Online- und Telefonberatung um

HORN. Das AMS stellt ab Montag aufgrund des zu erwarteten Ansturms von Firmen, die Mitarbeiter kündigen bzw. zur Kurzarbeit anmelden wollen (bzw. auch Menschen, die sich arbeitslos melden wollen), auf Online- und Telefonberatung um.
Das AMS ersucht daher Kundinnen und Kunden, nicht in die AMS-Geschäftsstellen zu kommen, sondern die Anliegen telefonisch oder per Mail zu erledigen.
Die, die sich arbeitslos melden wollen, sollen das eAMS-Konto verwenden.
Dadurch sollen Menschenansammlungen in den Geschäftsstellen verhindert werden - und auch die AMS-Mitarbeiter selbst geschützt werden.

Autor:

H. Schwameis aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen