Die Flammen kamen aus dem Container

GARS. In einem Müllpresscontainer der Firma Kiennast hatte sich vorigen Mittwoch ein Brand entwickelt. Schon bevor die Feuerwehr kam, hatten mutige Mitarbeiter versucht, den Flammen mit Hilfe eines Hochdruckreinigers Herr zu werden. Mit Erfolg. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Gars kontrollierte den Container mittels Wärmebildkamera und ging mit dem Hochstrahlrohr daran, weitere sichernde Löschmaßnahmen durchzuführen.
Der nachgeforderte Wechsellader der FF Gars zog danach den Presscontainer aus der Halle und stellte ihn in entsprechender Entfernung zum Werksgebäude ab. Die Floriani kontrollierten den Brand nocheinmal, räumten den Mist auseinander und löschten den Brand schließlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen