Diebstahl eines Schwertes im Bezirk Horn – Hinweise erbeten

Vermutlich 2 unbekannte Täter stahlen am 9. September 2018, gegen 16.50 Uhr, aus dem Waffenraum eines Schlosses im Bezirk Horn ein Schwert. Bei dem Schwert handelt es sich um ein sogenanntes Rapier, deutscher Herkunft, hergestellt im 16. Jahrhundert. Der Wert dieses Schwertes beträgt etwa 1.000,-- Euro. Zum Tatzeitpunkt wurde eine Führung durch das Schloss durchgeführt, unter deren Besuchern sich auch der männliche und die weibliche Beschuldigte befanden. Zum Zeitpunkt des Diebstahles dürften sich diese zwei Personen für einige Zeit abgesondert und vermutlich den Diebstahl ausgeführt haben.

Die Staatsanwaltschaft Krems an der Donau ordnete die Veröffentlichung des Fotos der beiden Beschuldigen in den PRINTMEDIEN an.

Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Telefonnummer 059133-30-3336, oder an die Polizeiinspektion Gars am Kamp, Telefonnummer 059133-3436 erbeten. (Presseaussendung der Landespolizeidirektion NÖ)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen