Feierliche Zertifikatsverleihung für Kulturvermittler

Fritz Nachbargauer, Renate Luser, Lehrgangsleiterin Helga Steinacher, Susanne Kappeler-Niederwieser
  • Fritz Nachbargauer, Renate Luser, Lehrgangsleiterin Helga Steinacher, Susanne Kappeler-Niederwieser
  • Foto: Kultur.Region.Niederösterreich
  • hochgeladen von H. Schwameis

Zwölf Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs Kulturvermittlung freuten sich im herrlichen Ambiente vor dem Seminar- und Ausbildungszentrum Atzenbrugg im Schlosspark ihre Zertifikate entgegenzunehmen. Auch Renate Luser aus Horn freute sich über ihren erfolgreichen Abschluss.

Lehrgangsleiterin Helga Steinacher und Dipl.Päd. Fritz Nachbargauer gratulierten den frisch gebackenen Kulturvermittlerinnen und Kulturvermittlern zum erfolgreichen Abschluss: „Gerade in schwierigen Zeiten, die geprägt sind von Social Distancing, Verunsicherungen und Ängsten ist es wichtig, die Botschaft von der Bedeutung regionaler Kunst und Kultur mit den Möglichkeiten als Kulturvermittler in die Regionen zu tragen.“

Kultur.Region.Niederöstrreich-Geschäftsführer Martin Lammerhuber zeigte sich von den Leistungen der Absolventinnen und Absolventen und den tollen Vermittlungsprogrammen begeistert. Die eingereichten Arbeiten reichen von aktuellen Workshops zum Thema Antisemitismus und Rassismus am Lern- und Gedenkort ehemalige Synagoge St. Pölten, einem herausragenden Jahresprogramm der Orther Sammlung für die ansässige Bevölkerung im Museum Orth an der Donau, über wunderbare Kindersamstage im Stift Herzogenburg, einem tollen Kinderatelier in Krems, bis zum genialen „Time Warp“-Projekt für Volksschulen im Erzherzog-Franz-Ferdinand Museum im Schloss Artstetten. Die zwölf Teilnehmenden erhielten dafür das Berufskompetenzzertifikat durch SystemCert und das Hochschulzertifikat der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule Wien-Krems. Neun Absolventen erhielten das Zertifikat mit ausgezeichnetem oder sehr gutem Erfolg.

Mit einem Glas Sekt wurde auf den erfolgreichen Abschluss des achten Jahrgangs angestoßen. Denn eines ist gewiss: das kulturelle Leben in Niederösterreich wird mit diesen engagierten Kulturvermittlerinnen und -vermittlern um einiges innovativer und vielfältiger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Felix Auböck belegte heute Platz sieben im Finale über 800m Freistil.
Video 2

Olympia Niederösterreich
Olympia-Vorschau: die Show am 01.08.2021

In der Nacht vom 31. Juli auf den 01. August schwamm der Niederösterreicher Felix Auböck das Finale in 1.500m Freistil. Dabei belegte Felix Auböck zum Abschluss der Olympia-Schwimmbewerbe nochmals Rang 7.  NÖ. Nach einem sehr schnellen Beginn gingen dem 24-Jährigen mit Fortdauer des Rennens aber die Kräfte aus. Mit drei Finaleinzügen fällt sein Resümee aber sehr positiv aus: mit einer Medaille, die er über 400m als Vierter nur um 13 Hundertstel Sekunden verpasste, würde er jetzt auf "Wolke 7"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen