Brand
Feuerwehr löschte Brand im Horner Silo

Zahlreiche Feuerwehren waren schnell am Einsatzort.
3Bilder
  • Zahlreiche Feuerwehren waren schnell am Einsatzort.
  • Foto: Manuela Danzinger
  • hochgeladen von Daniel Schmidt

Am Donnerstag, 21. Oktober kam es im Silo des Horner Lagerhauses zu einem Brand. Zahlreiche Feuerwehren waren dabei im Einsatz und konnten das Feuer löschen. Wodurch der Brand entstand ist noch unklar.

HORN. Die Freiwilligen Feuerwehren Horn, Mödring, Breiteneich und Mühlfeld wurden gegen 13:45 Uhr zu einem Brandeinsatz in den Silo in der Prager Straße alarmiert.
Eine Trocknungsanlage im Silo ist in Brand geraten. Atemschutztrupps wurden eingeteilt um Fenster zu öffnen, damit Rauch abziehen kann, erst danach konnte mit den Löscharbeiten - mit zehn Atemtrupps - begonnen werden.

Nach ca. drei Stunden war der Brand soweit unter Kontrolle und das Erntegut konnte aus der Trocknungsanlage über ein Rohr ins Freie transportiert werden.
Gegen 20.45 Uhr konnte Brandaus gegeben werden.
Insgesamt waren bei dem Einsatz zehn Feuerwehren mit 76 Mitglieder und 18 Fahrzeuge, das Rote Kreuz mit drei Sanitätern und die Polizei mit einem Fahrzeug und zwei Beamten im Einsatz.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen