Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding auf Arbeitsbesuch im Klinikum Horn

Mag. Mag. (FH) Konrad Kogler (GF Personal und Organisation, NÖ Landeskliniken-Holding), Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor, LK Horn), Mag.a Elisabeth Klang (Pflegedirektorin, LK Horn), Univ.-Prof. Prim. Dr. Martin Breitenseher (Ärztlicher Direktor, LK Horn), Dr. Andreas Reifschneider (Regionalmanager WV)
  • Mag. Mag. (FH) Konrad Kogler (GF Personal und Organisation, NÖ Landeskliniken-Holding), Mag. Franz Huber (Kaufmännischer Direktor, LK Horn), Mag.a Elisabeth Klang (Pflegedirektorin, LK Horn), Univ.-Prof. Prim. Dr. Martin Breitenseher (Ärztlicher Direktor, LK Horn), Dr. Andreas Reifschneider (Regionalmanager WV)
  • Foto: Klinikum horn
  • hochgeladen von H. Schwameis

Vor einigen Tagen besuchte der im April dieses Jahres neu bestellte und für die Bereiche Personal und Organisation zuständige Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding, Mag. Mag. (FH) Konrad Kogler, das Landesklinikum Horn um sich vor Ort ein genaueres Bild vom umfangreichen Leistungsbereich des Klinikums, aber auch von den Anliegen und Sorgen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu machen.
Nach einer ersten Gesprächsrunde mit der Kollegialen Führung und dem Regionalmanagement bei der es vor allem auch um strategische Fragestellungen und Diskussionspunkte ging, wurden die Interdisziplinäre Aufnahmestation und das Institut für Pathologie besucht, wo jeweils auf die besonderen Aufgabengebiete und Schwerpunkte hingewiesen wurde.
Auf äußerst großes Interesse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses stieß die anschließende Diskussionsrunde mit Geschäftsführer Kogler. Dabei erläuterte er den derzeitigen Stand zur NÖ Landesgesundheitsagentur, bei der ab nächstem Jahr die Kompetenzen für alle niederösterreichischen Kliniken, 48 Pflege- und Betreuungszentren sowie 2 Pflege- und Förderzentren gebündelt werden. Sinn und Zweck dieser großen strukturellen Änderung ist es, die Patientinnen und Patienten in den Kliniken und die Bewohnerinnen und Bewohner in den Heimen in der bisher gewohnten hohen und exzellenten Qualität weiter behandeln und versorgen zu können, gleichzeitig aber auch für die großen Herausforderungen, die es in Zukunft geben wird, entsprechend gerüstet zu sein.

Geschäftsführer Kogler: „Beim Besuch in Horn konnte ich sehr viele positive Eindrücke mitnehmen und mein bisheriger Informationsstand über die hervorragende Arbeit, die dort von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tagtäglich geleistet wird, wurde bestätigt. Natürlich wurden auch Sorgen geäußert und müssen die täglichen Belastungen und Herausforderungen, denen Angehörige von Gesundheitsberufen im besonderen Maße ausgesetzt sind, sehr ernst genommen werden. Ich bin überzeugt, dass wir mit der Schaffung der NÖ Landesgesundheitsagentur einen wesentlichen, wichtigen Schritt in die richtige Richtung unternehmen.“

Autor:

H. Schwameis aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.