Horn: Person in Aufzug steckengeblieben

4Bilder

HORN. Die 25-jährige Angestellte fuhr mit dem Aufzug in der Bahnstraße vom Kellergeschoss in den 3. Stock - als sie aussteigen wollte, öffnete sich die Türe des Aufzugs nicht.
Sie rief eine Kollegin an und betätigte gleichzeitig den Alarmknopf.
Kurze Zeit später kam die Horner Feuerwehr. Man telefonierte mit ihr um sie zu beruhigen.
Insgesamt musste sie eine gute halbe Stunde im Aufzug ausharren, dann konnte sie befreit werden.
Sie hat den Vorfall scheinbar gut überstanden, weil sie nach der Rettung auf die Frage, wie es ihr gehe, lachend antwortete: "Gott sei Dank war ich vorher auf der Toilette."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen