Hornerin in den Landesvorstand JUNOS Niederösterreich gewählt!

Sebastian Miegl, Katharina Riederer, Christoph Müller und Johannes Sablatnig
  • Sebastian Miegl, Katharina Riederer, Christoph Müller und Johannes Sablatnig
  • Foto: NEOS
  • hochgeladen von H. Schwameis

Beim Landeskongress der JUNOS Niederösterreich, der Jugendorganisation der NEOS, wurde die 20-jährige Katharina Riederer aus Horn in den neuen Vorstand gewählt. Sie wird sich um Mitgliederbetreuung und Organisationsentwicklung kümmern.
„Mir ist es persönlich ein großes Anliegen, Jugendliche für Politik zu begeistern!“ so Riederer. Weiters wurden Christoph Müller (Perchtoldsdorf, Bezirk Mödling) als neuer Vorsitzender, Sebastian Miegl (Traismauer, Bezirk St. Pölten-Land) und Johannes Sablatnig (Gieshübl, Bezirk Mödling) in den Vorstand gewählt.
Im nächsten Jahr möchten sich die JUNOS verstärkt dafür einsetzen, Niederösterreich über die Parteigrenzen hinaus zu erneuern. Erste Maßnahme dazu wird sein, in Verhandlungen um einen Jugendlandtag einzutreten. Ein diesbezüglicher Beschluss wurde am letzten Landeskongress gefasst.
„Wir haben die Möglichkeit, die Zukunft unserer Generation selbst mitzugestalten. Deswegen müssen viele Erneuerungen im Bereich Bildung, Verkehr und leistbares Wohnen passieren. Wir JUNOS sind die Stimme aller Jugendlichen im Land, die positiv in die Zukunft schauen!“ so Riederer abschließend. (Presseaussendung)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen