Lagerhaus Hollabrunn-Horn präsentiert neue Düngertankstelle

Gerhard Schinko vom Lagerhaus-Standort Hötzelsdorf, Landwirt Norbert Ledl und Agrarspartenleiter DI Rudolf Grubauer
2Bilder
  • Gerhard Schinko vom Lagerhaus-Standort Hötzelsdorf, Landwirt Norbert Ledl und Agrarspartenleiter DI Rudolf Grubauer
  • Foto: RLH Hollabrunn-Horn
  • hochgeladen von H. Schwameis

Landwirte aus Sallapuka und Umgebung können ab sofort rund um die Uhr Dünger beziehen

Sallapuka. Das Lagerhaus Hollabrunn-Horn hat in Sallapulka eine moderne, automatische Düngertankstelle errichtet. Diese umfasst zwei Behälter mit jeweils 12.500 kg Fassungsvermögen für Stickstoff- und NPK-Dünger (Stickstoff, Phosphat und Kalium). Die umliegenden Landwirte können damit ab sofort rund um die Uhr und ohne Wartezeit Mineraldünger beziehen. Dazu benötigen sie lediglich einen Tank-Chip, der am Standort Hötzelsdorf kostenlos angefordert werden kann.

Für den Bezug des Düngers platziert der Landwirt einen Düngerstreuer oder Anhänger unter den Auswurf der Düngertankstelle und meldet sich mit dem Chip an. Um zu beladen, wird die gewünschte Düngersorte und -menge gewählt und die Start-Taste gedrückt. Nach dem Beladen erhält der Landwirt an der Kontaktfläche automatisch einen Wiegebeleg. Die Verrechnung erfolgt über das jeweilige Kundenkonto oder mittels Rechnung per Post.

Mit der neuen Düngertankstelle unterstützt das Lagerhaus Hollabrunn-Horn die Landwirte in der Region, die damit auch außerhalb der Geschäftszeiten jederzeit und flexibel Dünger kaufen können.

Gerhard Schinko vom Lagerhaus-Standort Hötzelsdorf, Landwirt Norbert Ledl und Agrarspartenleiter DI Rudolf Grubauer
Die Landwirte können bei der neuen Düngertankstelle in Sallapulka jederzeit und unkompliziert Dünger beziehen
Autor:

H. Schwameis aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen