Landjugend renovierte alten Pfarrgarten

2Bilder

Am Wochenende von 22. bis 24. September nahm die Landjugend St. Leonhard/Hornerwald wieder am alljährlichen Projektmarathon teil, bei dem man innerhalb von 42,195 Stunden eine von der Gemeinde und der Landjugend Niederösterreich vorgegebene Aufgabe bewältigen muss.
Unsere Aufgabe namens „Gartenparadies – Leben, Lernen, Lachen“ bestand dieses Jahr darin, den alten Pfarrgarten für die Volksschüler zu renovieren und zu gestalten. Einen Teil des Gartens haben wir geebnet und mit selbstgebauten Gartengarnituren aus Europaletten eingerichtet. Weiters wurden Spielecken mit Tempelhüpfen, Mensch ärgere dich nicht Tisch, Zielwerfen und einem Outdoor Twister gebastelt. Weiters wurden alte Hochbeete renoviert, neu gestrichen und mit Kräutern und Erdbeeren bepflanzt. Unsere Nebenaufgabe bestand daraus heruntergekommene, alte Bänke in Wolfshoferamt entlang eines Wanderwegs zu erneuern.
Beide Aufgaben haben wir mit Bravour bis Sonntag Mittag gemeistert. Am Sonntag um 14.00 Uhr durften wir dann unsere Ergebnisse der Bevölkerung und einigen Ehrengästen präsentieren. Sehr haben wir uns über den Besuch der Nationalratsabgeordneten Martina Diesner-Wais und Werner Groiß, sowie der Landesbeirätin Theresa Nagl und Bezirksobmann Lukas Höllmüller gefreut.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Projekt C-Light von der HTL Waidhofen/Ybbs

120 Sekunden
Du entscheidest wer in der Kategorie "Handfestes" ins Finale darf

NÖ. Wer soll ins Finale? Mathias Kiesling möchte alte Presshäuser zu Privatzimmern umbauen. Danijel Lukic möchte das alte Arcade-Feeling wieder aufleben lassen – live treffen statt nur Online-Zocken. Rene Theimer macht mit seiner Kaminblume jeden Ofen effizienter – es wird einfach mehr Wärme abgegeben. Und Petra Lanschützer setzt mit ihrer "hey filip Motivationstafel" auf positive Bestärkung. Die 4 Projekte im ÜberblickAus Presshaus wird Privatzimmer Geplant ist eine Übernachtungsstätte für...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen