Leserbrief: Bodenverbrauch

Sehr geehrtes Bezirksblatt !
Auf Seite 24 der letzten Bezirksblätter wird von dem sehr ernsten Thema vom Bodenverbrauch berichtet. Auf Seite 27 werden Bauplätze auf einer Fläche von über einem Hektar Agrarland angeboten. Bei meinen verschiedenen Ausflügen muß ich immer feststellen , dass in Ortschaften wunderschöne alte Bauernhäuser verfallen und am Ortsrand entstehen meist häßliche Billig-Wohnhäuser in Schuhschachtelform auf kostbaren Ackerböden. Hier versagt die Politik in Form der Bauaufsicht restlos.Ich könnte mir vorstellen, daß dieses ernste Thema wert wäre aufgegriffen zu werden und in Zeitungsberichten nicht nur der Zustand bedauert wird, sondern auch Ideen für eine Lösung erarbeitet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Gerold Muschawek

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen