Panne: Schüler helfen blitzschnell

Von links nach rechts: Julia Axman, Gabriela Eder, Necati Duvan, Sarah Berger. Nicht am Bild: Taner Eyidogan
3Bilder
  • Von links nach rechts: Julia Axman, Gabriela Eder, Necati Duvan, Sarah Berger. Nicht am Bild: Taner Eyidogan
  • Foto: privat
  • hochgeladen von H. Schwameis

Rudolf Mattes berichtet von einer ganz persönlichen Rettungsaktion in Eggenburg

EGGENBURG. Vor einigen Tagen war der 70-Jährige die Pulkauerstraße stadteinwärts unterwegs und wollte sich auf Höhe Billa einparken. Der Gehsteig ist durch die Baustelle etwas "kantig" - "puff, der Vorderreifen war hinüber", berichtet Rudolf Mattes.
"Vis-à-vis, auf der anderen Straßenseite, gingen fünf Jugendliche, die haben das mitbekommen. Die drei Mädchen und die zwei Burschen kamen rüber, fragten ihn, ob er einen Reserve-Reifen hätte. "Ich habe nur den Kofferraum aufgemacht, die drei haben in kürzester Zeit sofort alles blitzartig fachmännisch erledigt. Die wollten kein Geld nehmen. Solche Jugendlichen muss man mal finden! Wir kennen uns nicht und sie helfen sofort", berichtet Mattes ganz begeistert. Wie der Mann herausfand, sind die "tollen Fünf" Schüler der Landesberufsschule für KFZ-Technik und Karosseriebautechnik in Eggenburg.
Sarah Berger: "Es war selbstverständlich, dass wir diesem Mann geholfen haben! So etwas sollte als normal angesehen werden! Wir haben uns sehr gut mit ihm unterhalten und er war sehr freundlich zu uns!"

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen