Projektmarathon der Landjugend Burgschleinitz-Kühnring

2Bilder

Laufbestzeit in 42 Stunden
„Der Weg ist das Ziel“ – unter diesem Motto nahm die Landjugend Burgschleinitz-Kühnring zum vierten Mal am Projektmarathon der Landjugend Niederösterreich teil. Bei diesem gemeinnützigen Bewerb haben die Jugendlichen 42,195 Stunden Zeit, um ein Projekt umzusetzen.

Auch die Mitglieder der Ortsgruppe Burgschleinitz-Kühnring stellten sich von 30. August bis 1. September wieder in den Dienst der Gemeinde. Am Freitag Abend übergab Bgm. Leopold Winkelhofer gemeinsam mit Landesbeirat Andreas Stefan in Kühnring den Jugendlichen ihr Projekt. Dieses bestand aus einem Konzept für die Vernetzung der 10 Katastralgemeinden mit einem Wanderweg auf der einen und aus der Revitalisierung und Beschilderung des bereits bestehenden Kuenringer Erlebniswanderweges auf der anderen Seite. Man teilte sich auf: Die Mädels übernahmen den „Innendienst“ und damit das Konzept für das Gemeindewanderweg-Netz, die Projektdokumentation und die kreative Gestaltung des Projekts, während die Burschen gleich mit dem Anlegen eines Rastplatzls starteten.

In den nächsten Stunden wurde geplant, gelayoutet, gebaggert, gegraben, geschnitten, fotografiert, aufgeschüttet und sehr viel gelacht – trotz der vielen Arbeit kam der Spaß nämlich nie zu kurz! Auch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister machte sich am Samstag Nachmittag ein Bild vom Projekt der 20 Jugendlichen. „Fit auf Schritt und Tritt“ ist der sprechende Name des Projekts, denn die Mädels machten aus dem Erlebniswanderweg einen Fitness-Pfad mit Sport-Übungen bei den einzelnen Stationen.

Am Sonntag um 16.00 Uhr konnte der Bevölkerung und Vertretern der Gemeinde das Projekt im Veranstaltungszentrum in Kühnring präsentiert werden. Alle Beteiligten zeigten sich von den Arbeiten der Jugendlichen beeindruckt. Nach der Präsentation fuhr man gemeinsam zum neu gestalteten Rastplatzl, bei dem man nun von einem Aussichtsberg (bei schönem Wetter) einen wunderbaren Blick ins Weinviertel hat. Die Sitzgelegenheit lädt zum Verweilen ein und der „Fühlpfad“ bringt Entspannung für die Füße. Unter Anleitung von Leiterin Sabrina Ullreich zeigten Bürgermeister Leopold Winkelhofer und Vizebürgermeister Erich Trauner die sogenannten „Sumo-Squats“ vor, die auch Teil des Fitness-Weges sind. Die Beschilderung der einzelnen Stationen enthält neben einer Sport-Übung auch Geschichtliches und Infos zur Flora und Fauna von Kühnring.

So überquerten die 20 Jugendlichen am Sonntag um 18.44.15 Uhr die Ziellinie mit einer unglaublichen Laufbestzeit – wahrscheinlich hat vor ihnen noch nie jemand so schnell einem Wanderweg neues Leben eingehaucht …

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Schlapfen? Egal! Wir wollen Ihre Idee hören!

120 Sekunden
Welches Projekt in der Kategorie "Kunst" soll ins Finale?

NÖ. Die Castings von "120 Sekunden" sind vorüber. Nun zählt deine Stimme. Wenn dich eines der Projekte, die zum Thema Kunst & Online eingereicht wurden, dann stimme hier ab!  Die 3 Projekte im ÜberblickPICASSIFY 50 nationale und internationale Künstler sind Teil des Netzwerks von PICASSIFY und zeichnen handgefertigte Karikaturen vom Foto. Ob zum Geburtstag, Valentinstag, zur Pensionierung, etc: eine Karikatur ist das perfekte Geschenk für jeden Anlass! Wir bieten KundInnen eine einfache...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen