Projektmarathon: Landjugend Röschitz packt am Spielplatz in Röschitz kräftig an

Besuch bekamen wir von Nationalratsabgeordneter Martina Diesner-Wais und Bürgermeister Christian Krottendorfer
3Bilder
  • Besuch bekamen wir von Nationalratsabgeordneter Martina Diesner-Wais und Bürgermeister Christian Krottendorfer
  • Foto: Landjugend Röschitz
  • hochgeladen von H. Schwameis

Die Landjugend Röschitz gestaltet den Beachvolleyplatz neu und schafft eine Grillstelle sowie eine neue Spielmöglichkeit für die Kleinsten in der Gemeinde.
Bereits zum sechsten Mal nahm die Landjugend Röschitz beim Projektmarathon teil. Sie hatte genau 42,195 Stunden Zeit, um die ihr, von Seiten der Gemeinde, gestellte Aufgabe zu erfüllen.
Am Freitag wurde den Jugendlichen die Aufgabenstellung im Veranstaltungssaal in Röschitz von Bürgermeister Christian Krottendorfer und Bezirksleiter Andreas Stefan übergeben: Am Spielplatz in Röschitz soll eine neue Randeinfassung inklusive Fallschutz zwischen der Spielwiese und dem Beachvolleyballfeld errichtet werden und der Platz mit neuem Quarzsand befüllt werden. Außerdem soll eine Sandkiste, sowie eine Grillstelle mit geeigneten Sitzgelegenheiten am Spielplatz entstehen. Natürlich gab es auch wieder eine Zusatzaufgabe. Hier hieß es eine neue Grüninsel zu bepflanzen und eine Sitzmöglichkeit, passend zur Kellergasse, zu errichten.
Am Freitagabend, sowie Samstag und Sonntag wurde fleißig an der Umsetzung des Projektes gearbeitet. Hier war vor allem Teamgeist, Motivation und Ausdauer gefragt, doch auch der Spaß durfte nicht zu kurz kommen. Im Hintergrund waren einige Mädels beschäftigt die Arbeitsfortschritte laufend im Projektmarathonblog zu posten und via Social Media zu verbreiten.
Unter dem Titel „BAGGERN UND PRITSCHEN – Der Spielplatz erstrahlt in neuem Glanz für Jung und Alt“ fand dann am Sonntag die Projektabnahme durch die Gemeinde statt.
Aufgrund der derzeitigen Covid-19 Situation, wurde diese ohne Anwesenheit der Bevölkerung durchgeführt. Mit Stolz konnte die Landjugend Röschitz jedoch ihr mit Bravour umgesetztes Projekt sowie die dazu nötigen Arbeitsschritte der Bevölkerung mit Hilfe eines Videos präsentieren. Die Mitglieder schafften es in der gegebenen Zeit, alle Aufgaben erfolgreich umzusetzen und auch die Zusatzaufgabe erfolgreich zu erfüllen.
Bürgermeister Christian Krottendorfer freute sich über das tolle Endergebnis, dankte für die neuerliche Teilnahme bei diesem gemeinnützigen Projekt und die perfekte Umsetzung auch mit Einhaltung der zurzeit geltenden Abstands- und Hygienerichtlinien.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen