Rätsel um „Schädelnest“

1. HLW im Museum Horn

Beeindruckt vom Schädelnest in Poigen, das drei Schädel von Personen aus der Jungsteinzeit zeigt, die unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen sind, zeigte sich die 1. Klasse der HLW Horn, die mit ihrer Geschichtslehrerin Mag. Agnes Wagner einen Lehrausgang ins örtliche Museum unternahm. Da in unserer Gegend sehr viele Oberflächenfunde aus dieser Urgeschichte im Museum besichtigt werden können, wurde der Unterricht kurzerhand verlegt.
Die SchülerInnen waren auch sehr interessiert am Mammutzahn und an den versteinerten Exkrementen von Hyänen aus der Altsteinzeit und den verschiedensten Artefakten der Metallzeiten. Danach wurden auch die anderen Räume des Museums erkundet mit dem Modell der Ettrichtaube, mit dem Karl Illner den ersten Flug von Wien nach Horn machte, mit dem Hochrad, mit dem ein Vorfahre der heutigen Druckerei-Familie Berger nach Hamburg und wieder zurück fuhr, und natürlich das Kristallgewölbe. Im Untergeschoß wurden zum Abschluss noch verschiedene landwirtschaftliche Geräte ausprobiert.
„Ich hab nicht gewusst, dass so viele tolle Sachen in unserem Museum sind,“ meinte Fiona bei der Nachbereitung des Ausflugs.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen