Schwertdiebstahl auf der Rosenburg ist geklärt!

Diebstahl wurde aufgeklärt und die Beschuldigten sind geständig.

Nach dem Diebstahl eines deutschen militärischen Schwertes (Rapiers) aus der Waffenkammer des Renaissanceschlosses Rosenburg am 09.09.2018, konnten nach der Veröffentlichung eines Lichtbildes der verdächtigen Personen in den Printmedien und einem anonymen Hinweis aus der Bevölkerung durch die PI Gars am Kamp ein 60-jähriger aus dem Bezirk Horn und seine 52-jährige Gattin als Täter ausgeforscht werden.
Genannte Personen sind geständig, das Militärschwert am 09.09.2018 im Zuge einer Führung durch das Schloss gestohlen zu haben.

Nachdem die anderen Besucher die Waffenkammer verlassen hatten, nahm der Mann das Schwert aus der Wandhalterung und steckte es in sein linkes Hosenbein, den Schaft des Schwertes verdeckte er durch eine mitgebrachte Jacke. Seine Frau achtete währenddessen darauf, dass kein Besucher mehr in die Waffenkammer zurückkommen würde.
So konnten sie das Schwert aus dem Schloss Rosenburg verbringen und bei ihnen zu Hause verwahren.
Im Zuge der Berichterstattung in den Medien, welche das Paar auch las, verpackte es der Mann in Stoff und versteckte es durch eine Revisionstür in der abgehängten Decke seiner Wohnung. Er fürchtete, mit dem gestohlenen Schwert erwischt zu werden.

Am 28.10.2018 fand gemeinsam mit Beamten der PI Eggenburg eine Hausdurchsuchung in der Wohnung der Familie statt, in dessen Folge die Verdächtigen sofort das Versteck des Schwertes den Polizeibeamten mitteilten. Dieses wurde sichergestellt und wird in den nächsten Tagen an den Besitzer, Dipl. Ing. Markus HOYOS, ausgehändigt werden.

Der Beschuldigte gab bei seiner Einvernahme an, dass er von der Waffenkammer und insbesondere von den Schwertern so beeindruckt war, dass er eines der Schwerter stahl und mit zu sich nach Hause nahm. Er ist weder Sammler noch wollte er das Schwert weiterverkaufen.

Die Polizei bedankte sich bei den Printmedien für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Autor:

H. Schwameis aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Gewinnspiel

LokalesBezahlte Anzeige
Aktion
4 Bilder

Sie wollen Ihren Garten pflegen?
Makita verlost Akku-Geräte für den Garten

Weder Kabelsalat, noch Abgasgraus Höchste Zeit mal wieder Hecken, Rasen und Gerätehütten auf Vordermann zu bringen. Wem aber davor graut, schwere Benzinmaschinen zu schleppen und sich mit Wattebausch und Mundmaske vor Lärm und Abgasen zu schützen, der kann aufatmen. Problemlösung: Die neue Generation an Akku-Gartenhelfern kann mit Benzin- und Kabelgeräten zu 100% mithalten. Vorreiter ist die Firma Makita. Bei vielen Gartenfreunden haben Akku-Geräte, wie Heckenschere, Rasenmäher und...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen