SPÖ: Miteinander statt gegeneinander

SPÖ Spitzenkandidatin Irina Thaler
  • SPÖ Spitzenkandidatin Irina Thaler
  • Foto: Thomas Widhalm (SPÖ NÖ)
  • hochgeladen von H. Schwameis

SPÖ Drosendorf-Zissersdorf bezieht Stellung

Die Frische Liste Drosendorf (Unabhängig) erhebt im Augenblick gegen die Liste Spiegl (ÖVP) schwerwiegende Vorwürfe. Seien es u.a. die horrenden Überstunden des Amtsleiters, dass die Intervalle der Tagungen des Stadtrates nicht der Gemeindeverordnung entsprechen oder die (Nicht)Aktivitäten bezüglich des Terrassenbades, etc.
Das sind alles keine neuen Themen, diesbezüglich hat in einem Medium Bürgermeister Spiegl (ÖVP) bereits Stellung bezogen und seine Sichtweise dargestellt. Solche Anschuldigungen müssen laut SPÖ Drosendorf-Zissersdorf selbstverständlich möglichst schnell geklärt werden um zusätzliche, sich daraus ergebende Missverständnisse zu vermeiden.
„Sich kurz vor den Gemeinderatswahlen dermaßen zu bekriegen, schürt nur Unmut. Die angesprochenen Themen müssen direkt und dann, wann sie anfallen im Stadt- bzw. Gemeinderat ausdiskutiert und behandelt werden. Wir als SPÖ Drosendorf-Zissersdorf stehen für ein MITEINANDER STATT GEGENEINANDER“, so Irina Thaler (SPÖ), weiters: „Denn im Endeffekt sind Stadt- und Gemeinderäte letztendlich für die Gemeinde da und sollten als Ziel haben, ohne die persönlichen Befindlichkeiten in den Vordergrund zu stellen, das Beste für ihre Gemeinde tun.“ Gerade was Großprojekte wie das Terrassenbad anbelangt hat die SPÖ Drosendorf-Zissersdorf diesen wesentlichen Punkt neben weiteren auch in ihrem Wahlprogramm aufgenommen. Weiters ist der Wunsch nach viel mehr Mitspracherecht der Bürgerinnen und Bürger ein wesentliches Anliegen von Irina Thaler (SPÖ). Gerade wenn es um wichtige und teuere Projekte geht, muss die Meinung aller Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger eingeholt werden; das ist ein demokratisches Prinzip. Je objektiver und frei jedweder Emotion kann und muss das in einer kleinen Gemeinde wie Drosendorf-Zissersdorf auch funktionieren.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen