Waldbrand in Mödring

KOLL KARL
12Bilder

Großalarm hatte die Feuerwehr des Bezirks Horn am Di. den 11. 08 2015 um 16:17.
Riesige Rauchwolken und Feuerseulen stiegen im angrenzenden Wald von Mödring in den Himmel, wo auch schon Wohnhäuser gefährdet waren.
Durch das rasche eingreifen von 11 Feuerwehren mit 115 Mann konnte das übergreifen auf die Wohnhäuser verhindert werden.
FF-Tankwagen und Landwirte brachten Wasser zum Brandort, da die Leitungen weit über steile Böschungen verlegt werden mußten.
Die betroffene Brandfläche betrug ca.5-6 Hektar und brandaus konnte daher erst nach einigen Stunden gegeben werden.
Auch die Rettung war mit einigen Fahrzeugen im Einsatz die 8 Personen, davon 6 FF.Kammeraden betreuen mußten.

Ein großes DANKE an die Bevölkerung für die zahlreiche unterstützung von Mineralwasser das in großen mengen an die FF-Mannschaften gratis verteilt wurden.

Auch ein großer DANK geht an den Dorferneuerungsverein Mödring, die nach dem Einsatz den Feuerwehren mit Speisen und Getränke im Dorfgemeinschaftshaus gratis verabreicht wurde.

weitere Fotos unter FF-Mödring

Autor:

Karl Koll aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen