Europa-Dialog im Kamptal, EU Wahl am 26.05.2019

3Bilder

Zum Dialog wurde am 6. Mai 19 ins Atelier Georgia Kazantzidu und Matthias Laurenz Gräff geladen.
Hochkarätige Funktionäre der wahlwerbenden Parteien wie
SPÖ, Grüne, Neos und ÖVP stellten sich den Fragen der interessierten Bürger.
Am Podium wurden begrüßt: Christian Schuh (SPÖ), Kandidat zur Europa-Wahl, Nationalratsabgeordneter Douglas Hoyos-Trauttmansdorff (NEOS), der frühere Garser Nationalratsabgeordnete Werner Groiß (ÖVP), Sprecher des Wirtschaftsbundes Waldviertel, und Walter Kogler (Die Grünen), Gruppensprecher der Grünen Horn sowie Ehrengast Dr. Wolfgang Petritsch.

Unter der Leitung von KR SPö GR Josef Wiesinger wurde Platz und Raum geboten, auf wichtige Themen aus Politik, Wirtschaft und Soziales umfassend einzugehen, dabei auch viele Bürgerfragen zu beantworten.

Ehrengast, Außenpolitikexperte Dr. Wolfgang Petritsch brachte in seine Beratungstätigkeit mit Schwerpunkt Südosteuropa rund vier Jahrzehnte Erfahrung im diplomatischen Dienst ein, unter anderem als Botschafter in Belgrad, bei der UNO sowie als Leiter der Ständigen Vertretung Österreichs bei der OECD in Paris. An diesem Abend wurde internationale Politik für die Gäste lebendig.
Dr. Petritisch legte seinen Fokus auf die Wichtigkeit der EU Wahl. EU Themen betreffen nicht nur die internationale u. nationale Politik. EU Themen erreichen auch die "Gemeindestuben".

Alle teilnehmenden Fraktion stehen dem Motto nahe -
Wahlrecht in Anspruch nehmen - gemeinsam für ein Europa zu stimmen.

Kulinarisch wurden an diesem Abend die Besucher mit „griechischen Köstlichkeiten“ persönlich von Fr. Georgia Kazantzidu zubereitet verwöhnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen