„Klik Nachfolger“ gefunden

Maier-Klik

HORN (rch). Nach dem „Ausscheiden“ von Bgm. Alexander Klik wurde für die nächste Gemeinderatswahl ein Nachfolger gesucht. Die Entscheidung fiel nicht schwer.
„Auf meinen Vorschlag hin wurde der Labg. und Vizebürgermeister Jürgen Maier einstimmig zum Spitzenkandidaten der Horner ÖVP gewählt“, so Bgm. Klik.
„Dass mit meiner Wahl zum Spitzenkandidaten der ÖVP Horn nicht die große Überraschung gelungen ist, war mir klar. Trotzdem möchte ich dem Gemeindeparteivorstand für das Vertrauen danken. Ich habe in den letzten Wochen viele Gespräche geführt und Überlegungen angestellt, auch mit meiner Freundin diskutiert. Ich habe mich letztendlich entschieden es zu machen. Es ist schon eine einschneidende Entscheidung für die Zukunft“, so Labg. Jürgen Maier.

Neues, verjüngtes Team
„Ich glaube, dass Bgm. Klik eine sehr gute Basis gelegt hat, auf der ein künftig neues Team aufbauen kann. Wir werden viele Herausforderungen haben, aber genau das macht es letztendlich interessant“, erklärt Maier.

Gemeinde- und Landespolitik
„Ich bin seit 1999 im Gemeinderat. Meine Erfahrungen in der Kommunalpolitik habe ich in den verschiedensten Ressorts gesammelt. Ich bin seit 2001 im Gemeindevorstand des Stadtrates. Die Kommunalpolitik unterscheidet sich sehr wesentlich von der Landespolitik. Es sind beides sehr spannende Bereiche. Man kann aber in beiden Bereichen durchaus von einander zehren. Die Erfahrungen, die ich auf Landesebene gemacht habe, sind Horn nie zum Nachteil geworden. Im Gegenteil, die Kontakte nach St. Pölten, die Erfahrung die ich mit St. Pölten gesammelt habe, werde ich für Horn einsetzen“, verspricht Maier.

Autor:

Bezirksblätter Horn aus Horn

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen