SPÖ Bezirksvorstandssitzung in Sigmungsherberg

v.l.n.r. Dr. Robert Porod SWV Bezirksobmann, SPÖ Jugend Hannes Fröhlich, Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl, Spitzenkandidat der SPÖ NÖ Franz SCHNABL, SPÖ Bezirksvorsitzende Birgit Schrottmayer, KR SPÖ Bezirksobmann Josef Wiesinger, GR Gabriel Ernst, Kommunalmanager Josef Kromsian
3Bilder
  • v.l.n.r. Dr. Robert Porod SWV Bezirksobmann, SPÖ Jugend Hannes Fröhlich, Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl, Spitzenkandidat der SPÖ NÖ Franz SCHNABL, SPÖ Bezirksvorsitzende Birgit Schrottmayer, KR SPÖ Bezirksobmann Josef Wiesinger, GR Gabriel Ernst, Kommunalmanager Josef Kromsian
  • hochgeladen von Robert Porod

Dem Motto folgend „Veränderung mit Verantwortung gemeinsam“ mit dem Spitzenkanditaten Franz Schnabl tragend fand gestern im Volksheim die SPÖ Bezirksvorstandssitzung statt.

Mit Stolz die Sozialdemokratie hoch zu halten wurde gemeinsam an wichtigen und notwendigen Themen für den Bezirk Horn gearbeitet.

Landtagsabgeordneter Dr. Günther Sidl stellte Eckpunkte vor.

Aufbruchsstimmung, hochkarätige Diskussionen bestätigten die Wichtigkeit der gemeimsamen Strategien mit den regionalen SPÖ Funktionären den Vorfeldorganisationen wie SWV - Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband, sozialistische Jugend, SPÖ Frauen, Pensionistenverband und den einzelnen SPÖ Gemeinderäten der Ortsorgansationen im Bezirk Horn. Spitzenkandidat Franz Schnabl fokusierte und beleuchtete einige Punkte aus dem Arbeitsumfeld des Bundesrates und der NÖ Landesregierung.

Die SPÖ ist Garant für unsere Bürger, für unsere Arbeiter und Angestellten Sicherheit zu bieten. Sozialpartnerschaft, Kollektivverträge sind Eckpfeiler die es ermöglichen vom Einkommen gut und gesichert leben zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen