Das Rennen für Serienfahrzeuge

3Bilder

Das 12- und 24-Stunden Rennen in Limberg fand bei Wind und Regen statt.
"Limberg - Monte Carlo - Limberg" ist ein Gleichmäßigkeits-, Langstrecken-, und Zuverläßigkeitsbewerb nur für Serienfahrzeuge aller Automarken bis Baujahr 12/1999 und maximal 140 PS, 4 Zylinder Benziner ohne Turbo oder Kompressor oder Dieselfahrzeuge nur mit Serienturbo. Erwünscht sind allerdings auch ausgefallene, ältere und/oder skurrile „Kraxn“ und selbstverständlich auch Damen-Teams. Bei den 12- und 24-Stunden Rennen wird die (fiktive) Distanz vom Steinbruch Limberg nach Monte Carlo und retour, 2.440 km, zurückgelegt.
Zuletzt fand am 4. Mai bei Wind und Regen ein Rennen statt. Da für die meisten der Weg zu den Klassikern wie Nürburgring und/oder Le Mans nicht möglich ist, werden die Rennen ganz klein und in absoluter Serienform auf Schotter und Sand statt Asphalt abgehalten.
Die Markendichte und das Fahrerfeld werden seit dem Beginn von "Limberg - Monte Carlo - Limberg" immer größer. Vom Fiat 126 über VW Käfer bis zum BMW 318ti sind alle vertreten. Das Fahrerfeld ist ebenso bunt wie die Fahrzeugwahl. Der große motorische Unterschied wird durch eine Indexwertung ausgeglichen, damit auch die älteren Knutschkugeln ein Podest erklimmen können.
Sieger der 12 Stunden-Wertung im Mai 2019 wurde das Team Kaufmann Die AutoSpezialisten mit einem VW Caddy (Kilometerwertung) und das Team Marko Speedgang, unterwegs mit ihren smarten 23 PS starken Fiat 126 (Indexwertung).
Das nächste 24 Stunden-Rennen findet am 13./14. September 2019 statt.
Nähere Informationen dazu findet man unter www.omcb.at

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen