Erstes Match
Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Toller Start für die Mannschaft.
2Bilder
  • Toller Start für die Mannschaft.
  • Foto: Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Gleich im ersten Match des neuen Jahres 2020 ging es richtig zur Sache. Die Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel waren am Sonntag, den 05.01.2020 beim österreichischen Meister Aich/Dob in Bleiburg zu Gast.

BEZIRK HORN (pa). Die Waldviertler überraschten heute die Kärntner mit ihrem druckvollen Spiel und gingen im ersten Satz sehr früh in Führung. Auch durch den Führungswechsel gegen Mitte des Satzes ließen sich die Nordmänner nicht aus der Ruhe bringen. Sehr überlegt spielte die Smejkal-Truppe diesen Satz mit 23:25 zu Ende.

Auch Satz zwei gestaltete sich richtig spannend. Waldviertel war zu Beginn zwar einen Schritt hinter Aich/Dob, spielte aber immer ein solides Side out. Zu Mitte des Satzes setzten sie sich dann ab und bauten wieder Druck auf den Gegner auf. Aich/Dob hielt jedoch dagegen und den Satz offen. Die Gäste blieben am Ball und holten sich Satz zwei ebenfalls mit 23:25.

Die klare Überlegenheit der Nordmänner in der Mitte merkte man auch im dritten Satz. Jetzt kamen die Waldviertler so richtig in Fahrt. Ein 4-Punkte-Vorsprung war das Resultat, der jedoch am Satzende wieder schrumpfte. Aich/Dob roch die Chance zum Satzgewinn und holte sich diesen auch ganz knapp mit 26:24.

Im vierten Satz hieß es alles oder nichts. SK Zadruga Aich/Dob stand mit dem Rücken an der Wand, Waldviertel hingegen konnte befreiter spielen. Die Nordmänner ließen nichts anbrennen und nahmen drei sensationelle Punkte aus Kärnten mit nach Hause.

„Toller Start in das Jahr 2020. Die Nordmänner übernehmen mit diesem Sieg die Tabellenführung in der Zwischenrunde. Es war ein sehr enges Spiel, aber gegen Ende der Sätze haben die Waldviertel alles richtig gemacht und wurden heuer das erste Mal dafür belohnt. Gratulation an das gesamte Team und den Betreuerstab. Wir sind richtig stolz auf die Leistung und auf den unbändigen Willen auch gegen scheinbar übermächtige Gegner zu siegen“,

freut sich Manager Werner Hahn stellvertreten für den gesamten Verein.

Aich/Dob : Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel 1 : 3 (23:25, 23:25, 26:24, 22:25)

Toller Start für die Mannschaft.
Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel 1 : 3 (23:25, 23:25, 26:24, 22:25)

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen