Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
Zweiter Sieg in der Zwischenrunde

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel lieferte gegen Ried ab.
  • Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel lieferte gegen Ried ab.
  • Foto: Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel behielt beim erwartet schweren Match gegen den Viertplatzierten des Grunddurchganges Ried/Innkreis am Samstag, den 11.01.2020 in der Stadthalle Zwettl die Oberhand.

BEZIRK HORN (pa). Der aggressive Beginn ließ im Laufe des ersten Satzes nach, Ried schloss auf und so wurde das Spiel offen gehalten. Auch die starken Services der Gäste waren sehr schwer unter Kontrolle zu halten. Aber die Waldviertler setzten ihr schnelles Spiel durch die Mitte durch und hängten Ried, bis zum Satzgewinn mit 25:20, immer weiter ab.

Mit hart erkämpften Punkten startete der zweite Satz. Ried wurde von den Waldviertlern regelrecht „ausgeschupft“. In Satz drei waren die Niederösterreicher wieder konzentrierter und spielten sehr risikoreich, aber überlegt. Ried schaffte es nur bis maximal drei Punkte an die Heimmannschaft heran, dabei bestand aber zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Waldviertler (25:19).

„Das war eine gute Partie von uns. Leider haben wir die Annahme nicht stabilisieren können. Die Zeiten, in denen wir mit zu viel Respekt ins Waldviertel gefahren sind, sind aber nun vorbei. Wir sind näher dran, als noch vor einem Jahr“, ist Trainer Dominik Kefer mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

„Das war das erwartet schwere Spiel zum Jahresstart. Heute wurde wieder der komplette Kader eingesetzt. Das beste Publikum Österreichs hat ein Volleyballspiel der Extraklasse sehen dürfen, wobei wir in den entscheidenden Phasen souveräner agierten. Somit bleibt die volle Punktezahl bei uns. Danke an die kräftige Unterstützung der Fans, die mitgeholfen haben, dieses Spiel zu gewinnen“, bedankt sich Trainer Smejkal.

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel : Ried/Innkreis 3: 1 (25:20, 25:27, 25:19, 25:23)

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen