Johann Ehrenberger aus Gars als oberster Vertreter des NÖ Lebensmittelgewerbes bestätigt

Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Johann Ehrenberger zur Wahl als Fachgruppen-Obmann.
  • Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ-Direktor Harald Servus gratulieren Johann Ehrenberger zur Wahl als Fachgruppen-Obmann.
  • Foto: WBNÖ
  • hochgeladen von H. Schwameis

Der Wirtschaftsbund NÖ mit Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus gratuliert Johann Ehrenberger zur Wiederwahl als Obmann der Fachgruppe Lebensmittelgewerbe.

Der Bäckermeister Johann Ehrenberger aus Gars am Kamp wurde bei der konstituierenden Sitzung erneut zum Obmann der Fachgruppe Lebensmittelgewerbe der WKNÖ gewählt. Er startet damit bereits in seine dritte Periode und vertritt weiterhin führend rund 1300 Unternehmen seiner Branche in der Wirtschaftskammer Niederösterreich.
„Ich gratuliere Johann Ehrenberger herzlich zur Wahl als Fachgruppen-Obmann und wünsche ihm alles Gute für seine Arbeit in den kommenden fünf Jahren. Mit ihm setzt sich ein verantwortungsvoller Unternehmer und erfahrener Interessensvertreter für die Anliegen seiner Kolleginnen und Kollegen ein“, sagt Wirtschaftsbund-Landesobmann und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker.
„Johann Ehrenberger engagiert sich seit mehr als drei Jahrzehnten im Wirtschaftsbund auf Bezirks- und Gemeindeebene für die Betriebe in seiner Region. Dabei war er als Obmann der Gemeindegruppe Gars am Kamp und im Vorstand der Bezirksgruppe langjährig in führenden Funktionen tätig“, gratuliert auch WBNÖ-Direktor Harald Servus. In der NÖ Wirtschaftskammer setze er sich ebenfalls bereits viele Jahre für die Fachgruppe ein und sei in der WKÖ seit 2015 auch bundesweit für die Branche aktiv.
„Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen in den kommenden Jahren. Gemeinsam mit meinem Team setze ich mich weiterhin für den Ausbau der Interessensvertretung auf EU-Ebene ein, denn 90% der Gesetze im Lebensmittelbereich werden in der EU beschlossen. Außerdem kämpfen wir auch in den nächsten Jahren dafür, das Bewusstsein der Konsumenten für regionale und hochwertige Lebensmittel weiter zu erhöhen und die Lehrlingsausbildung zu stärken“, sagt der wiedergewählte Fachgruppen-Obmann Johann Ehrenberger.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen