02.07.2017, 21:56 Uhr

Sommerspaß im Schlafzimmer

Auf der Rosenburg setzt Intendantin Nina Blum heuer voll auf Schwung und Witz mit der Komödie "Schlafzimmergäste" von Alan Ayckbourn, die einen turbulenten Einblick in das Beziehungsleben von 4 Paaren in 3 Schlafzimmern gibt. Ein geniales Bühnenbild, das durch eine neu konstruierte Unterbühne einen flotten Handlungsablauf ermöglicht, begeistert ebenso wie der Elan der Schauspieler, die den rasanten Reigen durch diverse Schlafzimmer souverän meistern. Zusätzlicher Vorteil der originellen Theaterkonstruktion – alle Sitzplätze sind überdacht und schützen die Zuseher damit vor Sonne und Regen. Alles in allem eine witzige Beziehungskomödie, die menschliche Schwächen mit britischem Humor zeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.