31.03.2017, 22:46 Uhr

Gebrauchshundesportverband ÖGV Horn - Vereinsvorstellung

Auf Kommando hören: Das muss geübt sein

Eine wichtige Anlaufstelle für Hundebesitzer aus der näheren und ferneren Umgebung

Der Österreichische Gebrauchshundesport-Verband, kurz ÖGV, ist eine uneigennützige Gemeinschaft und befasst sich mit der Schulung von Hunden aller Rassen. Angefangen bei Grundkursen bis hin zum Training von Sporthunden für höchste Leistungen, jeder ist herzlich willkommen. Die Ortsgruppe Horn wurde 1984 ins Leben gerufen und umfasst mittlerweile rund 220 Mitglieder. Diese kommen allerdings nicht nur aus dem Horner Raum, auch aus Hollabrunn und Waidhofen sind viele mit dabei, das Zuzugsgebiet ist sehr groß. Selbst Wochenendwiener vertrauen auf die Hundeschule in Horn und trainieren regelmäßig am Gelände im Schlosspark.

Kinder lernen den richtigen Umgang mit Hunden


Außerdem legt man in Horn großen Wert darauf, dass bereits den Volksschülern gezeigt wird, wie man mit Hunden richtig umgeht. Deshalb besuchen jedes Jahr 2t-Klässler den Verein, verbringen einen Tag mit den Vierbeinern und spielen verschiedenste Vertrauensübungen durch. Einigen Vereinen ist das Verletzungsrisiko bei solchen Kinder-Programmen zu groß und bieten sie erst gar nicht an. Herbert Daberger, der Obmann des Horner ÖGV, vertraut in seine Hunde und wird auch zukünftig mit gutem Beispiel vorangehen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.