06.11.2016, 08:48 Uhr

Veni Vidi Vici - HLW-Ball Horn 2016

Schöne Roben und grinsende Gesichter dominierten die unvergessliche Ballnacht

„Veni Vidi Vici - Ich kam, sah und siegte.“ Die 5. Jahrgänge der HLW starten selbstsicher in ihr Maturajahr.

Ganz im Zeichen der römischen Mythologie leitete die HLW Horn am ersten Novemberwochenende die Ballsaison gebührend ein. Während oben traditionell zur Musik von der Live-Band CLARKS getanzt wurde, gab es unten, im G`wölb, Discosound zu hören. In der Götterbar mischte das DJ-Trio COLOSSES mit. Ein ganz besonderes Highlight war, neben dem Eintanzen, die Mitternachtseinlage. Denn mit viel Witz und coolen Dancemoves erzählten die Schüler die Liebesgeschichte zwischen Caesar und Cleopatra frei nach. Großen Dank erhielten nach der tollen Show Mag. Daniela Dangl, Christa Lentschig und MMag. Martin Schleritzko, die bei den Choreografien und der Eventplanung tatkräftig mithalfen.

Die Schüler der HLW Horn haben bei ihrem gelungenen Ball an alles gedacht, was dazugehört: Eintanzen, Mitternachtseinlage, Spaßfotos, Tombola, gute Drinks, köstliche Snack und selbstverständlich die passende Deko. Hier komplettierten augenscheinliche Kleinigkeiten, wie die nach römischen Göttern benannten Cocktails, das antike Motto. Bleibt zu hoffen, dass für die Absolventen die Matura im Frühjahr auch so einwandfrei abläuft wie ihr Abschlussball.
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.