19.05.2016, 13:24 Uhr

Almdudler-Unternehmer Thomas Klein weiht Almdudler-Liliputbahn-Zug ein

(Foto: Almdudler)
Erfrischung für 3 Jahre – Lieblingsgetränk & legendärste Bahn
Das österreichische Paradeunternehmen Almdudler und die legendärste Eisenbahn, mitten im Herzen Wiens, fahren gemeinsam ab 2016 für 3 Jahre ab. Jede Fahrt mit der Liliputbahn bedeutet 20 Minuten Wohlbefinden, Abenteuer, Unterhaltung und Faszination für die Technik. Verschiedene Lokomotiven, jede für sich ein Unikat, ziehen die luftigen, offenen Waggons durch das einmalige Ambiente des Wiener Praters und weiter durch den auch im Sommer erfrischend kühlen Auwald zum Ernst-Happel-Stadion.

lassunsdudeln – Liliputbahn-Almdudler Aktionstag
Samstag 21. Mai 10.00 – 18.00 Uhr
Am Liliputbahn-Almdudler Aktionstag werden alle Gäste der Liliputbahn – so lange der Vorrat reicht – ihre Fahrt in den grünen Prater mit einer Flasche/Dose Almdudler antreten. Zusätzlich wird Max der Liliputbahnbär in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr auf der Strecke und im Almdudler-Zug unterwegs sein, um die Kinder zu begeistern und für Stimmung zu sorgen.

Glücksrad und das Almdudler Trachtenpärchen
Das beliebte Almdudler Trachtenpärchen wird am Liliputbahn-Almdudler Tag (Samstag 21. Mai) am Liliputbahn Hauptbahnhof für alle Liliputbahnbesucher_innen das Glücksrad drehen. Zu gewinnen gibt es Rucksäcke, Frisbees, Bodyboards, Wasserbälle und vieles mehr, solange der Vorrat reicht.

Thomas Klein, Unternehmer Almdudler
„Almdudler ist mitten im Leben und immer dort, wo die Menschen zusammenkommen. Umso mehr ist es uns als österreichisches Nationalgetränk eine Freude und Ehre anlässlich des 250. Geburtstags des Wiener Praters eine der Garnituren der Liliputbahn in original Almdudler Gewand zu hüllen.“

Alexander Ruthner, Geschäftsführer / Liliputbahn im Prater GmbH
„Unsere 20 Minuten Liliputbahnfahrt bekommt jetzt noch mehr Erfrischung durch Almdudler. Wir freuen uns, dass wir im Jubiläumsjahr unsere Gäste und Fans überraschen können. Wer mit uns fährt, der erlebt Wien von einer ganz besonderen Seite.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.