22.09.2014, 08:55 Uhr

Ausflug in die vergangene Zeit zur Ruine Senftenberg

vor dem Aufstieg zur Ruine
Senftenberg: Ruine Senftenberg | Seit über einem Jahr besuche ich immer wieder Ruinen, in erster Linie im Waldviertel. Es hat für mich nicht nur eine Faszination der alten Gebäude, Mauern oder die Geschichte dahinter, es ist auch viel mehr das Gefühl das an solchen Orten in einem aufkommt. Immer wieder auf der Suche nach solch schönen Plätzen war ich am Wochenende auf der Ruine Senftenberg.

Ein schmaler schlängelnder Pfad führt zur Ruine die in ca. 10 Minuten zu Fuß erreicht ist. Der Aufstieg ist schon ein kleines Highlight für sich, da sich immer wieder in kleinen Lücken und Plattformen eine schöne Aussicht bildet. Oben angekommen erwartet einen ein wunderbarer Ausblick über den Ort Senftenberg, Weinberge und die Krems. Einfach nur traumhaft diese weite.
Der Eingang zur Ruine war für mich persönlich etwas besonderes, da er ganz anders ist als bei anderen bis jetzt gesehenen. Von der Ruine ist noch einiges erhalten das man erkunden kann. Mir hat sie sehr gut gefallen, der Rest erklärt sich in meinen Fotos.

Ich kann es nur jedem empfehlen vor allem jetzt im Herbst solche Ausflüge zu machen. Die Natur zeigt sich in so schönen Farben und mit dem Flair der alten Mauern ist das ein schönes Erlebnis.
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentareausblenden
9.436
Hildegard Stauder aus Villach | 22.11.2014 | 11:38   Melden
56.575
Julia Mang aus Horn | 22.11.2014 | 13:17   Melden
2.536
Manfred Weber aus Leibnitz | 14.12.2014 | 16:33   Melden
56.575
Julia Mang aus Horn | 14.12.2014 | 16:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.