12.12.2017, 19:22 Uhr

Babyalarm bei Vogelspinne

1
(Foto: privat BK für Bezirksblätter)
"Endlich sind sie da! Alle 1.098 Babyspinnen sind fit und vital." Der Besitzer ist glücklich. Ganze 1.098 Stück Nachwuchs - das sieht man auch nicht alle Tage. Die Mama:  eine Rotknie-Vogelspinne,  Körpergröße ca. 7cm.
Das Muttertier tut seinem Nachwuchs nichts, aber die Gefahr besteht, dass sich die Kleinen gegenseitig auffressen - daher werden sie getrennt und einzeln untergebracht.
Die Brachypelma smithi ist giftig! Das Gift ist aber nicht sehr stark - etwa wie ein Wespenstich. Die ausgewachsenen Tiere können "bombardieren" - d.h. sie können Brennhaare einem Feind "entgegen schleudern", diese Haare können Entzündungen auf der Haut verursachen. 

Männchen: Tödlicher Sex  

Übrigens: Der Akt der "Samenspende" dauert nur eine Minute - und das Männchen sucht danach schnell das Weite, denn seine Partnerin neigt dazu, ihn gegebenenfalls aufzufressen.
1
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
28.154
Elke Kusnitzius aus Reutte | 12.12.2017 | 19:41   Melden
21.340
Petra Maldet aus Neunkirchen | 13.12.2017 | 13:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.