12.11.2016, 10:02 Uhr

Bürgermeisteraktion zum "Tag des Apfels"

(Foto: ÖVP/Herbert Gschweidl)
BEZIRK. Mehr als 2000 „Bürgermeister-Äpfel“ für Kinder
. Am „Tag des Apfels“ besuchten die Bürgermeister oder deren Vertreter in allen zwanzig Gemeinden des Bezirks ihre Kindergärten und Volksschulen und überraschen die Kinder mit einem gesunden Geschenk. Bürgermeistersprecher und Gemeindebundobmann Mag. Franz Huber: „Alle meine Kollegen waren sich rasch einig, diese nette Bürgermeisteraktion durchzuführen. Mich persönlich freut es, dass auch dabei alle zwanzig an einen Strang ziehen. Das Motto an diesem Tag war ja klar und ein heimischer Apfel als Beitrag zur gesunden Jause kann nur positiv sein.“ 
Durchaus beeindruckend war die Zahl der verteilten Äpfel. Mehr als 2000 Stück wurden an die Kleinen und gerne auch an deren Pädagogen überreicht.
Bild: Bgm. Franz Huber li), Marcel Silberbauer, Katharina Neuhold, Raphael Neuhold, Clara Schmid, Niklas Hafner, Fiona Landauf, Paul Krapfenbauer, Stefanie Pfundstein, Bettina Pfundstein, Pfarrer Sebastian Kreith, Betreuerin Sabine Schmied und Kindergartenleiterin Brigitte Barth (hinten v.l.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.