06.01.2018, 09:42 Uhr

EU-Kommissar GIO Hahn in Eggenburg

(Foto: privat)
EU-Kommissar GIO Hahn war über  Vermittlung von Ex-Minister Wolfgang Brandstetter im Dezember in der Landesberufsschule für kfz Technik in Eggenburg, um ihr im Beisein von Frau Landesrätin Barbara Schwarz die Anerkennung als „Europaschule“ zu verleihen. Diese hohe Auszeichnung haben in Österreich insgesamt nur 20 Schulen erhalten, die LBS Eggenburg ist somit bundesweit ganz weit vorne. Die Schulleitung bedankte sich beim Kommissar mit einem höchst passenden Geschenk, das ihn sehr gefreut hat !

Brandstetter selbst war im kalten Norden der USA, wo er Silvester mit Tochter, Schwiegersohn und Enkerl Arno verbrachte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.